Weibliche Qualitäten für erfolgreiche Führung agiler Teams und Organisationen

Weibliche Qualitäten (und nicht die Frau an sich) sind sehr wichtig für eine erfolgreiche Führung in agilen Teams. Was das bedeutet und welche Perspektiven dafür eine Rolle spielen adressiert Dr. Dagmar Wötzel in ihrer interaktiven Key Note, um alle Teilnehmer auf den vierten Tag der Agile Female einzustimmen. Interaktiv weil es nach einem knackigen Impuls Raum für eine Kurzreflexion der Teilnehmer:innen gibt und sie über Mentimeter den zweiten Teil mit gestalten. Hier gesellt sich Frank Düsterbeck als Dialogpartner zu Dagmar. Beide diskutieren das Thema entlang der hoffentlich umfangreichen Inputs der Teilnehmer:innen aus ihrer Reflexion.

Dagmar Wötzel
Dagmar Woetzel

Dagmar Woetzel baut Bühnen für Menschen vor und in Transformationsprozessen, insbesondere wenn es um einen klugen Einsatz von Digitalisierung geht, was...


Frank Düsterbeck
Frank Düsterbeck

Frank Düsterbeck macht Arbeit wert(e)voll - Als Geschäftsführer der Kurswechsel Unternehmensberatung GmbH, Berater bei der HEC GmbH,...

60 Minuten Keynote

Alle Level
Zeit

13. Juli
10:00-11:00


Raum

Plenum

Zurück

© 2021 Softwareforen Leipzig