D.A.R.E. more, F.E.A.R. less - Wie Journaling wirkungsvolle Führung ermöglicht

Auf meiner Laufbahn gab es zahlreiche Wendepunkte, an denen ich mit (strukturiertem) Schreiben zum Zweck der Reflexion und des Lernens experimentieren durfte. Diese verschiedenen "Journaling" Techniken verhalfen mir, die jeweils nächsten Schritte selbstbestimmt - und vor allem kraftvoll - zu gehen.

Mit wachsender Erfahrung und meinem Psychologiestudium im Hintergrund, fand ich über die Jahre heraus, warum (Daily) Journaling ein überaus kraftvolles Führungswerkzeug ist. Gleichzeitig wird diese strukturierte Form der Selbstreflexion vor allem im Business-Kontext noch viel zu wenig genutzt. Das zu ändern ist meine Mission!

In diesem Impuls zeige ich, welche Formen des Journalings es gibt und wann diese nützlich sind. Ich werde meine eigenen Erfahrungen teilen und dabei ein psychologisches Modell einflechten, welches jede:n einzelne:n von uns zu mehr Wahlfreiheit und besseren Entscheidungen führen kann - im Beruf und darüber hinaus!

Was lernen die Zuhörer:innen in dem Vortrag?

Teilnehmer:innen bekommen u.a. Antworten auf die Fragen:

  • Warum sind "Tagebuchschreib-Techniken" gerade auch fürs Business so überaus relevant?
  • Was bringt MIR das Journaling? Wie fange ich an? Und was mache ich, wenn es mal "schwierig" wird?
  • Welche Auswirkungen hat es auf meine Gesundheit?
  • Und: wie ist der Zusammenhang zu Führungsfähigkeiten?

Zielgruppe

Agile Coaches, Scrum Master, Product Owner, Teamleiter:innen, Teammitglieder, Projektleiter:innen, Führungspersonen, Manager:innen - kurzum: alle mutigen, neugierigen Menschen

Cosima Laube
Cosima Laube

Cosima is an experienced independent coach, consultant and trainer with a proven track record in a variety of industries (automotive,...

45 Minuten Vortrag

Fortgeschritten

Zeit

11:15-12:00
13. Juli


Raum

Session 1


Thema

Agile Leadership


ID

FDi1.1

Zurück

© 2021 Softwareforen Leipzig