Die Agile Female

Unternehmen schätzen immer mehr die weibliche Sichtweise und ziehen Vorteile daraus. Hier zählt nicht nur das Erfüllen einer Quote, sondern das Ausschöpfen der vielschichtigen Möglichkeiten. Liegt Agilität im Auge des Betrachters? Von welchen Erfahrungen, Werten und Empfehlungen können Teamleiter:innen, Führungskräfte und Geschäftsführer:innen lernen? Mit der Agile Female betrachten wir agile Methoden, agiles Arbeiten sowie agiles Führen aus weiblicher Sicht und schaffen eine Plattform für den Erfahrungsaustausch untereinander.

Mit der Konferenz bedienen wir die unüberhörbare Forderung auf dem agilen Markt und möchten Referentinnen eine Plattform bieten um ihre Expertise zu vermitteln. Die remote Konferenz richtet sich dabei nicht ausschließlich an agile Frauen, sondern spricht alle Geschlechter gleichzeitig an.

Über vier Tage am 15./16. Juni und 13./14. Juli 2021 werden wir Themen ansprechen, die im agilen Bereich nicht nur ein Muss sind, sondern auch zu kontroverser Diskussion führen werden.

Wir suchen Erfahrene- sowie Youngster Referentinnen, die über Ihre Erfahrungen im agilen Bereich sprechen möchten und damit durch Effizienzsteigerung durch Agilität beitragen.

Zielgruppe: Changemanager:in, Projektmanager:in, Teamleiter:in, Unternehmensberater:in, w/m Scrum Master, w/m Agile Coaches, w/m CEO


Wir bieten spezielle Konditionen für Gruppenanfragen ab 3 bis 5, 6 bis 8 und 9 bis 11 Personen und Studenten an.

Bitte beachte, dass laut unseren AGBs rabattierte Gruppentickets nicht mehr stornierbar sind. Für Studierende gelten Sonderkonditionen. Bedingung dabei ist, dass kein Beschäftigungsverhältnis in einem Unternehmen vorliegt und Rechnungsempfänger der Student bzw. die Studentin ist. Bitte nimm mit uns Kontakt auf, wir unterbreiten Dir gerne ein entsprechendes Angebot.

Du kannst eine Masterclass auch ohne Konferenzbesuch buchen.

Ansprechpartner

Franziska MaiFranziska Mai
Phone  +49 341 98 988 431
Mail  agile-female(@)softwareforen.de

© 2021 Softwareforen Leipzig